Tanzstudio Ramona und Dominique Scholz

L001 LLL003 LL002 LLLL004 LLLLL005

Am 12. Januar 1981 eröffnete Ramona Scholz ihr Gymnastikstudio im Hahnweg 62 in Coburg.
Mit einer Kindergruppe und verschiedenen Gymnastikgruppen für Erwachsene startete sie neben zwei renommierten Ballettschulen zunächst als absoluter Außenseiter in Sachen Gymnastik und Tanz.
Als 1982 der große Aerobic-Boom einsetzte, war es Ramona Scholz, die als erste in ganz Nordbayern diese neue Fitnessgymnastik anbot und  ihr so den großen Durchbruch in Coburg brachte.

Im gleichen Jahr wurde sie vom damaligen Präsidenten der Coburger Narrhalla, Hubertus Schneider, angesprochen um im gleichnamigen Verein als Trainerin einzusteigen.
Mit einer Prinzengarde, einer Kindergarde und ihrer Tochter Dominique als Tanzmariechen startete sie eine unvergleichlich erfolgreiche Trainerlaufbahn mit Schwerpunkt im Gardetanz, die im Laufe der Jahre immer wieder mit deutschen, süddeutschen und regionalen Meister- und Vizemeistertiteln honoriert wurde.

Nachdem das Gymnastikstudio im Hahnweg zu klein wurde, erfolgte 1992 der Umzug in die Bahnhofsstrasse 25a um dann 2003 wiederum aus Platzgründen in der Neustadter Strasse 22 einzuziehen.

Im Januar 2013 kehren wir an die alte uns bekannte Trainingsstätte im Hahnweg 61 zurück.

1998 trat Tochter Dominique als diplomierte Tanzpädagogin mit  Schwerpunkt Klassisches Ballett und Jazzdance in die Fußstapfen ihrer Mutter - und  konnte so das Kursangebot um weitere attraktive Sparten für alle Altersklassen erweitern.

Heute ist das Gymnastik- und Tanzstudio von Ramona und Dominique Scholz in Sachen Tanz ein fester Bestandteil Coburgs und hat sich auch durch die klassische Ballettausbildung von Dominique Scholz inzwischen als etablierte Ballett- und Tanzschule einen Namen gemacht.

In den über 30 Jahren ihres Bestehens bezauberten die Elevinnen von Ramona und Dominique Scholz bei zahlreichen Jubiläums- und Schulaufführungen im Kongresshaus Rosengarten:

5-Jähriges Im Weihnachtswald

10-Jähriges Der verzauberte Spielzeugladen

15-Jähriges Welcome America

20-Jähriges Coburg getanzt in 12 Bildern

25-Jähriges Der Nussknacker

30-Jähriges Peterchens Mondfahrt

35-Jähriges
Rudolf mit der roten Nase

Des weiteren gab es weitere Schulaufführungen mit allen Schülern- und Schülerinnen:

Dornröschen
Kinder tanzen für Ihre Mütter
Die beliebtesten Fernsehsendungen
Gymnastik Tanz und Show
Tanz - Open Air im Rosengarten.

Bereits
seit über 10 Jahren wirken ausgewählte Schülerinnen bei den Aufführungen der Coburger Sommeroperette auf der Waldbühne in Heldritt mit verschiedenen Balletteinlagen mit.

Eine
langjährige gute Zusammenarbeit  und Vorbildung
in der Tanzschule hat einige Schülerinnen motiviert, ihr erworbenes Wissen und ihre Leidenschaft für das Tanzen als Ausgangsbasis für eine berufliche Laufbahn zu nutzen und konnten so eine erfolgreiche Ausbildung zur Gymnastiklehrerin an der Medau-Schule in Coburg absolvieren.